Menü/Datenschutz

Home > News/Presse > Streit ums Rasenmähen

Streit ums Rasenmähen

Maren S. ist Mitglied im Landesverband Haus und Grund Niedersachsen. Sie lebt mit ihrer Familie in einer Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus, in dem außerdem noch zwei weitere Familien wohnen. Den Garten des Hauses teilen sich die drei Familien, wobei Maren S. dank ihrer Wohnung im Erdgeschoss ein Sondernutzungsrecht für einen Teil des Gartens hat.

Für das Rasenmähen haben die Eigentümer einen Gärtner beauftragt, der sich für seine Abrechnung auf die Gemeinschaftsfläche des Gartens bezieht. Der Gärtner mäht ab und zu die Fläche von Maren S. mit, eine Abrechnung dieser Fläche erfolgt aber nicht. Die in der ersten Etage wohnende Janne C. ist nun der Auffassung, dass sie zu Unrecht an den Kosten der Fläche von Maren S. beteiligt wird.

Janne C. argumentiert, dass der Gärtner für die Fläche von Maren S. einen pauschalen Abschlag von 15 Prozent vornehmen würde und dass die Abrechnung nur nach Schätzungen erfolge. Hiergegen reicht sie eine Klage ein. Für die Klärung muss eine Vermessung des Gartens erfolgen. Da Janne C. eine Vermessung anhand von Luftbildern nicht akzeptiert, muss eine Vermessung vor Ort stattfinden. Deren Kosten belaufen sich auf knapp 3.500 Euro und müssen von Maren S. vorgestreckt werden.

Damit geht Maren S. gezwungenermaßen ein hohes Risiko ein. Doch zum Glück ist sie rechtsschutzversichert, sodass ROLAND Rechtsschutz diesen Vorschuss übernimmt. Durch die Vermessung wird daraufhin festgestellt, dass die Gemeinschaftsfläche des Gartens sogar größer ist, als der Gärtner in seiner Abrechnung angenommen hatte. Die Klage wird vom Gericht daher abgewiesen. Folglich muss die unterlegene Janne C. zusätzlich zu den Kosten für die Vermessung auch die Kosten des Rechtsstreits von 1.600 Euro übernehmen.

© Roland Versicherung

News/Presse >>

Unsere Partner:

Logo Roland Versicherung Logo VGH-Versicherung Logo GEV Logo Elements Logo NDS Bauschlichtungsstelle Logo Hausbank Logo Die Johanniter Logo Netter Logo Tui-Reisecenter Logo Möbel Heinrich