Menü/Datenschutz

Home > News/Presse > Aktuelle Seite

Die 5 wichtigsten Versicherungsleistungen rund ums Wohngebäude

Logo GEV-VersicherungJeder Hauseigentümer weiß, dass es wichtig ist, sein Wohngebäude abzusichern. Doch welche Leistungen sollten auf jeden Fall versichert sein? Unsere Experten haben Ihnen die fünf wichtigsten Versicherungsleistungen zusammengestellt.

1. Die Basis muss stimmen

Die Wohngebäudeversicherung schützt Ihr Haus gegen Gefahren wie Feuer, Leitungswasserschäden, Hagel und Sturm (ab Windstärke 8). Wichtig ist, dass auch Überspannungsschäden durch Blitz mitversichert sind.

2. Wohngebäude und Hausrat am besten aus einer Hand

Im Idealfall sollten die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung bei einem Versicherer abgeschlossen werden, damit ein lückenloser Schutz besteht.
Die Vorteile:

  • im Schadenfall muss nur eine Schadenmeldung erfolgen.
  • Sie haben nur einen Ansprechpartner bei Ihrer Versicherung, dies ermöglicht eine schnellere Schadenabwicklung.
  • Schäden, die sowohl die Wohngebäude- als auch die Hausratversicherung betreffen, werden aus einer Hand reguliert. Der Versicherte wird nicht an die jeweils andere Versicherung verwiesen.

Gelegentlich bieten Versicherer Rabatte für den Abschluss beider Versicherungen. So auch die GEV Grundeigentümer-Versicherung, die einen kräftigen Bündelrabatt für die Hausratversicherung anbietet.

3. Altes Haus – Wasserzuleitungsrohre mitversichern

Gerade bei älteren Bestandsimmobilien sollten Zuleitungs- und Ableitungsrohre, die sich außerhalb des Gebäudes oder Grundstücks befinden, mitversichert werden. Denn wenn hier ein Schaden entsteht, kann es teuer werden.
Die GEV bietet beispielsweise das Zusatzmodul WasserPlus an. Hier sind Wasserzuleitungsrohre versichert, die außerhalb des versicherten Grundstücks liegen, dieses aber versorgen. Weiterhin sind Rohre versichert, die auf dem Versicherungsgrundstück liegen, aber der Versorgung von nicht versicherten Gebäuden dienen.

4. Elementargefahren mitversichern

In den letzten Jahren kommt es immer mehr zu Gebäudeschäden, die durch Naturereignisse wie Überschwemmungen, Starkregen, Erdsenkung oder Schneedruck entstehen. Hier wird von Elementargefahren gesprochen. Um sich gegen diese Gefahren abzusichern, ist eine Elementarversicherung ratsam. Bei der GEV ist dies durch das Zusatzmodul Elementarschutz möglich. Dieser Schutz ist ein sehr wichtiger Baustein, da insbesondere Überschwemmungen durch Starkregenereignisse zunehmen. Im Basisschutz der Wohngebäudeversicherung sind Überschwemmungsschäden nicht mitversichert.
Wichtig:
Die Hausratversicherung sollte ebenfalls um den Elementarschutz erweitert werden. Dies ist mit Hinblick auf die Überschwemmungsgefahren und die daraus resultierenden großen Schäden auch für das Innere eines Hauses absolut empfehlenswert.

5. Vor Unterversicherung schützen

Gelegentlich kommt vor, dass Versicherungsnehmer im Schadenfall den Schaden nicht komplett, sondern nur teilweise ersetzt bekommen. Je nach Höhe des Schadens, kann das eine große Summe sein und in die Zigtausende gehen.
Der Grund: Es liegt eine Unterversicherung vor.

Was bedeutet unterversichert? Der Wiederaufbauwert Ihres Hauses übersteigt den Versicherungswert deutlich. Dadurch wird im Schadenfall nicht der gesamte Schaden erstattet, sondern es erfolgt nur eine anteilige Erstattung.

Wie kann das passieren? Meistens wird die Wohngebäudeversicherung beim Immobilienkauf abgeschlossen. Der Versicherungsschutz wird dann nie wieder überprüft – bis es zum Schaden kommt. Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte werden Umbau- oder Anbaumaßnahmen ergriffen, und aus einem Häuschen wird ein Haus mit Gartenhaus, Carport, Gerätehaus, ausgebautem Dachboden, usw.... Der Wert Ihres Hauses steigt mit jeder Baumaßnahme. Jede dieser wertsteigernden Maßnahmen sollte daher unbedingt der Versicherung gemeldet werden. Nur so verhindern Sie die Unterversicherung im Schadenfall.


Sie möchten sich beraten lassen?
Das Berater-Team der GEV beantwortet gern Ihre Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz rund um die Immobilie unter Tel. 040 3766 3367.
Internet: www.gev-versicherung.de

News/Presse >>

Unsere Partner:

Logo Roland Versicherung Logo VGH-Versicherung Logo GEV Logo Elements Logo NDS Bauschlichtungsstelle Logo Hausbank Logo Die Johanniter Logo Netter Logo Tui-Reisecenter Logo Möbel Heinrich