Menü/Datenschutz

Home > News/Presse > Landesverbandstag 2020

Absage der Jahrestagung von Haus & Grund Niedersachsen e. V. am 26.6.2021 und Verschiebung auf unbestimmte Zeit

Dr. Hans Reinold Horst

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Mitglieder von Haus & Grund Niedersachsen,

schon die letztjährige Jahrestagung unseres Hauses musste Pandemie bedingt verschoben und in der zweiten Jahreshälfte wegen ständig steigender Infektionszahlen abgesagt werden. Es ging vor allem darum, gesundheitliche Risiken durch eine Zusammenkunft zu vermeiden.

Auch aktuell steigen die Infektionszahlen erneut dramatisch an. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel erklärt, dass wir uns mit einer „neuen Pandemie“ in Form noch gefährlicherer Viren-Mutationen in einer dritten Coronawelle befinden.

Am 13.4.2021 hat das Bundeskabinett den Entwurf eines 4. Gesetzes zum Schutze der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite beschlossen und zur Wahrung der staatlichen Schutzpflicht für Leben und Gesundheit sowie der Funktionsfähigkeit des Gesundheitssystems als überragend wichtiges Gemeingut eine bundesweit verbindliche „Notbremse“ ab einer 7-Tage-Inzidenz von 100 eingeführt. Diese Inzidenzzahl wird schon aktuell in weiten Teilen Deutschlands und Niedersachsens überschritten.
Vorgesehen sind nächtliche Ausgangssperren, verschärfte Lock-Downs und weitere noch gravierendere Kontaktbeschränkungen (vgl. Im Einzelnen die Verlinkung auf die Tagesmeldungen von Tagesschau und von ZDF, vor allem aber auf den Wortlaut des Kabinettsbeschlusses vom 13. April 2021). Diese bundesrechtliche „Notbremse“ wird zumindest bis zum 30. Juni 2021 gelten. Zeitlich ist damit unsere Jahrestagung involviert.

Die aktuelle Corona-Abwehrverordnung des Landes Niedersachsen in ihrer Fassung vom 12. April 2021 erlaubt zwar noch rechtlich gebotene Zusammenkünfte von Vereinen, also eine reine Mitgliederversammlung nur bestehend aus den Regularien, erklärt aber einen Lock-Down für das Gastronomie- und Hotelgewerbe. Unseres Erachtens ist es deshalb nicht einmal möglich, einen Veranstaltungssaal mit ausreichender Größe zur Wahrung des dem Veranstalter aufgegebenen Infektionsschutzkonzeptes anzumieten.

Aufsichtsrat und Vorstand von Haus & Grund Niedersachsen e. V. mussten sich nach alledem schweren Herzens erneut dazu entschließen, die bislang geplante Jahrestagung am 25. und 26. Juni 2021 in Soltau abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Alternativen zu einer Präsenzveranstaltung haben wir sorgsam geprüft. Allerdings erscheint uns ein Ausweichen auf digitale / hybride Formate aufgrund unseres Tagungskonzepts unpassend. Die Entscheider bedauern diese Entwicklung sehr, fühlen sich aber genauso wie Bund und Land einem möglichst aufrecht zu erhaltenden Gesundheitsschutz unbedingt verpflichtet; dies umso mehr, als auch die so sehr erhoffte Testungskampagne sowie die nationalen Anstrengungen zur Immunisierung der Bevölkerung durch Impfungen immer wieder auf neue Schwierigkeiten stoßen.

Wir bitten Sie für unsere Entscheidung um Verständnis. Denn wir haben das Infektionsgeschehen und die daraus notwendig werdenden staatlichen Regelungen nicht in der Hand. Die Pandemie kann nur durch ein verantwortungsbewusstes und umsichtiges Verhalten der Bevölkerung insgesamt gebremst und überwunden werden.

Wir werden unsere Jahrestagung mit eingebetteter Mitgliederversammlung in Präsenz nachholen, sobald es die äußeren Umstände wieder zulassen und eine einigermaßen verlässliche Planung dadurch wieder möglich wird.
Selbstverständlich sind wir weiter auf all unseren Geschäftsfeldern vertreten und digital im Einsatz.

Mit ganz herzlichem Dank für Ihr Verständnis und mit besten Grüßen

Ihr
Dr. Hans-Reinold Horst
Verbandsvorsitzender

© Dr. Hans Reinold Horst

News/Presse >>

Unsere Partner:

Logo Roland Versicherung Logo VGH-Versicherung Logo GEV Logo NDS Bauschlichtungsstelle Logo Hausbank Logo Die Johanniter Logo Netter Logo Tui-Reisecenter Logo Möbel Heinrich